| Wettbewerb
33 Palma Fotogràfica

0 Bewertunge

Dieser Sonntag wird der Stadt Palma von Hunderten von Menschen überfallen werden, mit die Kamera in der Hand, werden sie durch den Straßen und Plätzen wandern und suchten das beste Bild zu erfassen. Der Grund ist der Wettbewerb, Palma Fotogràfica der die 33.Ausgabe erreicht mit seiner starken festlichen und spielerischen Charakter. Dieses Foto Marathon ist Teil des Programms des Festes de Sant Sebastià 2019 organisiert von derStadtrat Palma.

 

Es beginnt um halb neun am Hauptplatz, wo die Teilnehmer eine CD präsentieren, mit sechs Fotos aufgezeichnet im Zusammenhang mit 7 Themen, die von den Organisation eingestellt sind. Die ersten 4 sind in dieser ersten Kontrolle angegeben, und die anderen in einem zweiten Kontrolle.

Der Wettbewerb hat mehr als dreißig Auszeichnungen von mitwirkenden Unternehmen  (siehe Basen). Mit dem Gewinn und ausgewählten Fotos wird eine Ausstellung im Hof ​​des Casal Solleric de Palma montiert werden die am 7. März eröffnet wird.

Wenn in der letzten Ausgabe der Themenbereich  Los Feminismos en Palma enthalten war, ist das besondere Thema der 33 Palma Fotogràfica  ist die Sororidad, ebenfalls vorgeschlagen von den Regidori d'Igualtat, Joventut i Drets Civics des Rathauses von Palma. Auf diese Weise schließt sich Palma Fotogràfica der Kampagne für die Gleichstellung und die Forderungen der Frauen an.

Dieses Thema ist das einzige, das vom Tag der Registrierung, dem 21. Dezember 2018, bis zum Tag des Wettbewerbs am 27. Januar erstellt werden kann. Das beste Foto erhält einen Preis von 450 Euro und wird zusammen mit den anderen prämierten Arbeiten im Casal Solleric ausgestellt.

Das Wort Sororidad ist ein Neologismus, der verwendet wird, um auf Solidarität zwischen Frauen im Zusammenhang mit sexueller Diskriminierung zu verweisen. Der erste, der es benutzte, war Miguel de Unanumo, der in zwei Texten von 1921 die Notwendigkeit ansprach, einen Ausdruck zu verwenden, der dem mit den Schwestern verwandten Wort "fraternal" (lateinischer frater, Bruder) entsprach, und das Wort "Geschworene" vorschlug.

Trotzdem wurde sie bis zum 21. Dezember 2018 von der Royal Spanish Academy nicht anerkannt. Sie definiert sie als "Eine Gruppe, die sich aus Freundschaft und Gegenseitigkeit von Frauen zusammensetzt, die das gleiche Ideal teilen und auf dasselbe Ziel hinarbeiten".

Plaça Major

Plaça Major
(Palma de Mallorca)

 
Von 11 €

Anmeldung: siehe Basis

Information: Pilar Negredo

Tel. 699 25 06 96

pilaes@yahoo.es

pilarolallasancha@gmail.com

 

Sonntag

27 Januar 2019

09:30 h.

   
Adresse - Palma de Mallorca
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen