'Adoració dels tres Reis d’Orient’ von Llorenç Moyà

| Theater
'Adoració dels tres Reis d’Orient’ von Llorenç Moyà

0 Bewertunge

Ein Stück von Llorenç Moyà, das die Tradition des mallorquinischen mittelalterlichen Theaters aufgreift und die Metrik der Volkskunst bewahrt. In diesem Jahr vertreten die Stadträte und Stadträte von Alcúdia diese Arbeit zugunsten des Roten Kreuzes von Alcúdia.

 

Ein Stück von Llorenç Moyà, das die Tradition des mallorquinischen mittelalterlichen Theaters aufgreift und die Metrik der Volkskunst bewahrt. Die Firma Taula Rodona Teatre und das Rathaus von Palma organisieren jedes Jahr eine Vertretung, an der prominente Akteure aus Politik und Zivilgesellschaft (Schriftsteller, Künstler, Geschäftsleute, Sänger usw.) als Schauspieler teilnehmen. Es gibt immer reimende Anspielungen auf aktuelle Angelegenheiten.
Anfänglich folgte L'adoració dels reis d'Orient (Die Anbetung der drei Könige des Ostens) dem Prozess der mündlichen Überlieferung, der jedoch später in verschiedenen schriftlichen Texten gesammelt wird.
Das Theaterstück, das außerhalb der kirchlichen Bezirke vertreten ist, ermöglicht es den Schauspielern, ihre Fähigkeit zur Improvisation und Kritik der Behörden freizugeben. Lieben, Unglück und öffentliche und private Laster werden in den traditionellen Text eingefügt. Cast.Ein Stück von Llorenç Moyà, das die Tradition des mallorquinischen mittelalterlichen Theaters aufgreift und die Metrik der Volkskunst bewahrt. Die Firma Taula Rodona Teatre und das Rathaus von Palma organisieren jedes Jahr eine Vertretung, an der prominente Akteure aus Politik und Zivilgesellschaft (Schriftsteller, Künstler, Geschäftsleute, Sänger usw.) als Schauspieler teilnehmen. Es gibt immer reimende Anspielungen auf aktuelle Angelegenheiten.

 

Anfänglich folgte L'adoració dels reis d'Orient (Die Anbetung der drei Könige des Ostens) dem Prozess der mündlichen Überlieferung, der jedoch später in verschiedenen schriftlichen Texten gesammelt wird.

Das Theaterstück, das außerhalb der kirchlichen Bezirke vertreten ist, ermöglicht es den Schauspielern, ihre Fähigkeit zur Improvisation und Kritik der Behörden freizugeben. Lieben, Unglück und öffentliche und private Laster werden in den traditionellen Text eingefügt.

 
Von 10 €
 

Freitag

11 Januar 2019

19:30 h.

   
Adresse Plaça de la Porta de Mallorca, 3 - Alcúdia
Tel (0034) 971 89 71 85
Email auditori@alcudia.net
Web http://www....alcudia.net
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen