| Musik
Clara Peya

2 Bewertunge

Die Pianistin und Komponistin Clara Peya gilt als eine der originellsten und einzigartigsten Schöpferinnen, die in letzter Zeit in der spanischen Musikszene aufgetreten sind.

Sie hat sieben Alben veröffentlicht, die jeweils von einer Band hervorragender Künstler begleitet wurden. Der letzte trägt den Titel Estómac, der jetzt auf dem XIII Cool Days Festival von Artà in Begleitung von Anna Ferrer und Vic Moliner präsentiert wird.

In Estómac Clara Peya kombiniert die Klänge von Jazz, Rap, Pop und elektronischer Musik, um mit einem feministischen Manifest fortzufahren, in dem sie die Idee der romantischen Liebe zu dekonstruieren sucht. Eine Musik, die sie "zeitgenössisch romantisch" oder punki-romantisch nennt".

 
Von 8 €

Ermäßigtes Ticket: 8 €
Abendkasse: 12 €
Reservierungen:
(0034) 971 82 97 00

 

Samstag

08 Dezember 2018

20:00 h.

   
Adresse Carrer Ciutat, 1 - Artà
Tel (0034) 971 82 97 00
Email info@teatrearta.cat
Web http://www.teatrearta.com
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen