| Klassische Musik
Natsumi Ikenaga

0 Bewertunge

Der zweite Vorschlag des VII. Internationalen Klavierfestivals ist dieses Konzert von Natsumi Ikenaga, einem der jüngsten und talentiertesten Künstler des Augenblicks. Das Festival findet vom 10. Juli bis 14. Juli in Torre de Canyamel statt, einem einzigartigen Wach- und Wehrturm im gotischen Stil auf Mallorca.

Die aus Japan stammende und in Ithaca (New York) geborene Natsumi Ikenaga hat einen Master in Interpretation am Royal College of Music (RCM) mit Dina Parakhina mit Unterstützung des Gordon Calway Stone Memorial Award. Zuvor studierte sie an der Toho Gakuen Musikschule in Tokyo unter der Leitung von Takahiro Hoshino und Shuku Iwasaki.

Ikenaga trat unter anderem im Mirabel-Palast in Salzburg, den Steinway-Hallen (New York und London), der National Gallery, dem Albert Museum, dem Händel House oder der Tokyo Oper auf. Sie tritt regelmäßig mit verschiedenen Kammerensembles auf und spielt ein Repertoire, das von Barock bis zu zeitgenössischer Musik reicht.

Das Programm besteht aus Präludium und Fuge in D-dur für Orgel, BWV 532, von Johannes Bach-F. Busoni; Transzendentale Etüden Nr. 9 "Ricordanza", von Franz Liszt; Sonate Nr. 5 in g-Moll, op. 22, von N. Medtner; 'The Albaicin' von Suite Iberia, von Isaac Albeniz; und Bilder einer Ausstellung von M. Mussorgsky.

 
Von 20 €

Gebühren 4 Festivalkonzerte: 65€

 

Mittwoch

11 Juli 2018

20:30 h.

   
Adresse Carretera d' Artà-Canyamel, km. 5 - Capdepera
Tel (0034) 971 84 11 34
Email administrac...anyamel.com
Web http://www....anyamel.com
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen