| Ausstellung
"Hope" von Aamod Korhonen

1 Bewertung

Das Hope-Projekt (Hoffnung) des schwedischen Künstlers Aamod Korhonen trägt zur Verbreitung und Sichtbarkeit von psychischen Erkrankungen bei. Darin erzählen Männer aus verschiedenen Ländern Europas Geschichten, die schwierige Momente durchgemacht haben, die denen ähneln, die er selbst erlebt hat: Depressionen und Selbstmordversuche.

Die Botschaft von Hope (Hoffnung) lautet, dass Sie durch fünfzehn Fotos mit fünfzehn Geschichten von Männern, die ihre Erfahrungen erzählen, zwei davon aus Mallorca, weitermachen und sie überwinden können.

Am 15. Februar soll ein multidisziplinärer Runder Tisch unter Beteiligung von Verbänden wie Homes Transitant, PalmaCompasiva und AFASIB (Verband der Verwandten und Freunde von Selbstmordüberlebenden auf den Balearen) zu diesem Thema diskutieren.

 
Gratis
 

Von:

Montag

08 Februar 2021

10:30 h.

Bis

Freitag

12 März 2021

Montag bis Freitag: von 10:30 bis 13:30 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr

   
Adresse Carrer de la Concepció, 12 - Palma de Mallorca
Tel (0034) 971 72 52 10
Email cultura.pal...sanostra.es
Web http://www....anostra.com
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen