| Musik
Marco Mezquida

1 Bewertung

Talismán (2020) ist Marco Mezquidas neues musikalisches Experiment, das engagierteste und persönlichste Werk dieses pianistischen Pianisten und Komponisten aus Menorca, das er uns jetzt bei der 13. Ausgabe des Jazz Voyeur Festival vorstellt.

Mit nur 33 Jahren hat sich Marco Mezquida (Maó, 1987) unter den geschätzten und gefragtesten Musikern der Jazzszene und der improvisierten Musik in Spanien positioniert und gilt als einer der vollständigsten und ausdrucksstärksten Künstler seiner Generation.

Seine Musiksprache spiegelt die Musik wider, für die er sich begeistert hat: Jazz, freie Improvisation, romantische klassische Musik, moderne Musik, seine Liebe zur Welt der Lieder und populäre iberische und lateinamerikanische Musik, zeitgenössische Musik, Pop und Rock, Flamenco und alte Musik.

In diesem Konzert des Jazz Voyeur Festivals tritt Marco Mezquida zusammen mit dem von ihm geleiteten Trio auf, zu dem auch Marko Lohikari (Kontrabass) und Carlos Falanga (Schlagzeug) gehören.

Als Gastkünstler setzt sich das Formentera-Quartett Ermanno Panta & Banda Zeitun aus Musikern aus Sizilien, Katalonien und Andalusien zusammen. Die köstliche Verschmelzung von Klängen aus traditioneller sizilianischer Musik, Jazz und Flamenco sorgt sofort für eine Menge Qualität und einhüllende Atmosphäre.

 
Von 15 €
 

Samstag

28 November 2020

20:30 h.

   
Adresse Camí de Son Rapinya, 29 - Palma de Mallorca
Tel (0034) 971 78 32 79
Email info@truiteatre.es
Web http://www.truiteatre.es
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen