| Route
Trockenmauerbau

0 Bewertunge

Trockenstein ist eine Technik, bei der ein Stein ohne Zement oder Mörtel auf einen anderen gesetzt wird. Damit wurden auf Mallorca eine Vielzahl von Strukturen für die unterschiedlichsten Aktivitäten errichtet, wie etwa die Margen (Terrassenmauern), um den Anbau der Hänge zu ermöglichen, oder Wände, die die Grundstücke und die besäten Felder begrenzen. Die Technik wurde auch verwendet, um ein ausgedehntes Straßennetz anzupassen.

In den bewaldeten Gebieten bleiben die Holzkohle, die mit der Herstellung von Holzkohle zusammenhängt, und die Kalköfen, mit denen dieses Material für den Bau und die Hygiene der Häuser hergestellt wurde.

Auf Mallorca gibt es Kulturgüter (BIC), drei bedeutende Kulturerbestätten, die mit dieser Technik verbunden sind: der Pfad der Biniaraix-Schlucht, die Schneebrunnen und die damit verbundenen Elemente des Massanella-Massivs sowie die Terrassen der Rotes de Caimari.

Das Consell de Mallorca hat das Website Camins de pedra und eine Anwendung mit detaillierten Informationen zu Wanderwegen mit Trockensteinen sowie Karten der angepassten Routen aller Ebenen einschließlich Familienrouten erstellt. Es bietet auch nützliche Informationen über das bestehende Schutzgebiet innerhalb der Route.


(0)

 
Gratis
 

Von:

Mittwoch

01 Januar 2020

Bis

Donnerstag

31 Dezember 2020

   
Adresse - 0
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen