| Kunst
'Pere A. Serra. Die Sammlung zwischen Landschaft und Abstraktion'

0 Bewertunge

Das Museo de arte contemporáneo Es Baluard feiert sein fünfzehnjähriges Bestehen mit einer neuen Museographie, die auf Aktivierungsarbeit, Forschung und Förderung der Kunst des Hauptförderers des Museums, Pere A. Serra (Sóller, Mallorca, 1928 - Palma, 2018), basiert.

Unter Bezugnahme auf das Buch Memòries d'un museu (Gedenken an ein Museum), in dem die herausragendsten Werke der Fundació d'Art Serra in Es Baluard erscheinen, wird vorgeschlagen, die Analyse der Werke der Sammlung mit einer Auswahl von zu verknüpfen der repräsentativste. Der Fokus liegt auf drei großen Bereichen, in denen Themen und Stile abgegrenzt werden können: Landschaften, Figuren und Abstraktion.

Die Ausstellung umfasst Werke spanischer Kunsthandwerker wie Joaquim Mir, Antoni Gelabert, Santiago Rusiñol, Hermen Anglada-Camarasa, Joaquín Sorolla, Pablo Picasso, Maria Carbonero, Amador, Joan Bennàssar, Rafa Forteza, Menéndez Rojas und Pep Canyelles , Teresa Matas, Josep M. Alcover, María Blanchard, Antoni Tàpies, Manolo Millares oder Josep Guinovart.

Auch international wie Elmyr de Hory, André Masson, Roberto Matta, Hans Hartung, Fernand Léger, Georg Baselitz oder Rebecca Horn.

 

 
Von 4 €
 

Von:

Freitag

08 März 2019

Bis

Sonntag

13 Oktober 2019

Von Dienstag bis Samstag von 10:00 bis 20:00 Uhr.
Sonntag von 10:00 bis 15:00 Uhr.

   
Adresse Plaça de la Porta de Santa Catalina, 10 - Palma de Mallorca
Tel (0034) 971 90 82 00
(0034) 971 90 82 03
Email museu@esbaluard.org
Web http://www.esbaluard.org
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen