‘Derelictes(i altres utopies)’, von Erola Arcalís

| Ausstellung
‘Derelictes(i altres utopies)’, von Erola Arcalís

1 Bewertung

Diese von Aina Pomar Cloquell kuratierte Ausstellung wurde in der Crida de proyectos de curatoría espacio depósito 2022 ausgewählt.

Die menorquinische Künstlerin Erola Arcalís (1986) geht von der Figur ihres Urgroßvaters Francesc Preto aus, einem Meister am Flussufer, der Anfang der achtziger Jahre ein Llaüt-Boot baute, das nie das Meer berührte und nicht einmal das von ihm erdachte vegetarische Kommunalprojekt beherbergte. Das Schiff und die Gegenstände, die er gesammelt hatte, brannten in einem Feuer.

Diese Wracks, Artefakte eines symbolischen Schiffbruchs, werden zu einem Dialog zwischen Paco und Erola, in dem die Künstlerin die Utopie ihres Urgroßvaters neu interpretiert, seine Figur rechtfertigt und die Idee der Insel erweitert.

Durch den Ausstellungsrundgang kommen mehrere Stimmen zusammen: die Stimme der Künstlerin, die die Familienerinnerung neu interpretiert, die Stimme von Aina Pomar Cloquell und zwei Stimmen, die die Ausstellung durchdringen und absorbieren: die Stimme der menorquinischen Landschaft und die Stimme der Deposito.

 

 
Gratis
 

Von:

Donnerstag

25 Mai 2023

Bis

Sonntag

22 Oktober 2023

Dienstag bis Samstag: 11:00 bis 14:00 Uhr. und 15.30 bis 20.30 Uhr.
Sonn- und Feiertagen von 11.00 bis 14.30 Uhr.

Adresse
Passeig del Born, 27 - Palma de Mallorca
Tel
(0034) 971 72 20 92


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen
ArtsMallorca, Ihren Termin mit Kultur
Agenda von kulturellen Veranstaltungen in Mallorca