| Theater
‘Terror XIX’

0 Bewertunge

Die mallorquinische Firma  Allunyats präsentiert seine Show für junges und erwachsenes Publikum Terror XIX, bestehend aus zwei Monologen aus Geschichten der Gothic-Literatur von Edgar Allan Poe und Pedro Antonio de Alarcón, die zwei unterschiedliche und gleichzeitig sehr ähnliche Geschichten erzählen.

Im ersten Monolog wird ein anonymer Charakter versuchen, das Publikum von seiner geistigen Gesundheit zu überzeugen, während er detailliert und ausführlich den von ihm begangenen Mord schildert.

Der zweite Protagonist der Geschichte ist Telesforo, der seinem Freund Gabriel eine seiner tiefsten Ängste gesteht: Seit er klein war, fürchtet ihn die Möglichkeit, spätnachts auf der Straße einer einsamen Frau zu begegnen. Er ist sich nicht sicher, ob diese Frau real oder eingebildet ist, aber sie lässt ihn an Geister und fantastische Wesen denken.

Unter der Regie von Marina Lorenzo wird Terror XIX von Marc Bibiloni und Ivan Martín aufgeführt. Katalanische Sprache.

 
 

Freitag

05 April 2024

20:30 h.

Adresse
Carrer Ciutat, 1 - Artà
Tel
(0034) 971 82 97 00


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen
ArtsMallorca, Ihren Termin mit Kultur
Agenda von kulturellen Veranstaltungen in Mallorca