| Jazz
Chucho Valdés

0 Bewertunge

Jazz Batá ist das neue Projekt des kubanischen Pianisten, Komponisten und Arrangeurs Chucho Valdés, der nun auf der 11. Ausgabe des Jazz Voyeur Festivals in Palma präsentiert. In Wirklichkeit geht es darum, ein Projekt zurückzuerobern, das grundlegend für die Entwicklung der Musik dieses Künstlers war, obwohl es zu dieser Zeit unbemerkt blieb.

Als Chucho Valdés 1972 Jazz Batá gründete - ein Jahr vor der Gründung seiner afro-kubanischen Jazz-Rock-Fusion-Gruppe Irakere - bestand das Projekt aus Klavier, Kontrabass und Perkussion. Mit einer besonderen Vorherrschaft der Batá ist die Trommel mit der Form einer Sanduhr in der Liturgie von Santería essentiell.

Neben Chucho Valdés (Klavier) sind Yelsy Heredia (Bass), Dreiser Durruthy Bombalé und Yaroldy Abreu Robles, Mitglieder des afro-kubanischen Jazz Messengers (Schlagzeug und Gesang).

 
Von 27 €

Von € 27,50 bis € 50
Ticketverkauf

 

Donnerstag

25 Oktober 2018

21:00 h.

   
Adresse Camí de Son Rapinya, 29 - Palma de Mallorca
Tel (0034) 971 78 32 79
Email info@truiteatre.es
Web http://www.truiteatre.es
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen