| Klassische Musik
Francisco Fullana

1 Bewertung

Der virtuose mallorquinische Geiger Francisco García Fullana (Palma, 1990) eröffnet mit diesem Konzert das XIII. Pianino Classical Music Festival 2020, in dem er seine neueste CD La sombra alargada de Bach präsentiert.

Francisco Fullana debütierte im Alter von 9 Jahren als Solist mit dem Orquestra Simfònica de Balears und mit 15 Zuschauern und Kritikern begeisterte im Auditorio Nacional de Música in Madrid, wo er mit einem Stradivarius von 1713 spielte, der Pablo de Sarasate gehört hatte.

Nachdem er 2006 den nationalen Violinpreis „Pablo de Sarasate“ gewonnen hatte, begann seine internationale Projektion und 2012 gewann er den ersten Atlantic Symphony Concerto Competition und Special Audience Award in Boston.

Das Programm besteht aus Partita für Violine solo Nr. 2, BWV 1004 und Partita Nr. 3, BWV 1006 in mi mayor, von J.S. Bach; Capricho Nr. 24 von Niccolò Paganini; Recitativo & Scherzo von Fritz Kreisler; Sonate Nr. 2 von Eugène Ysaÿe; und Asturias Leyenda für Violine solo von Isaac Albéniz.

 Das  XIII Festival Internacional de Música Clásica Pianino wird vom 11. Februar bis 1. März in der Zelle von Frédéric Chopin und George Sand de la Cartuja de Valldemossa mit drei Konzerten in diesem ersten Teil gefeiert.

 
Von 20 €

Kartenreservierung:
info@pianino.es
(0034) 616 90 65 74
(0034) 971 72 83 12

 

Dienstag

11 Februar 2020

19:30 h.

   
Adresse Cel·la 4 Cartoixa de Valldemossa. Plaça de la Cartoixa s/n - Valldemossa
Tel (0034) 616 90 65 74
(0034) 971 72 83 12
Email info@celdachopin.es
Web http://www.celdachopin.es
   


Browser fúr Veranstaltungen in Mallorca
Formular um Zentren oder Events zu veröffentlichen